Link verschicken   Drucken
 

Erkrankungen

Bei Erkrankungen ist das Kind zu entschuldigen. Ansteckende Krankheiten (Masern, Röteln, Läuse) des Kindes sind der Betreuung sofort mitzuteilen. Bei fiebrigen Erkältungskrankheiten, Erbrechen, Durchfall sollte das Kind zu Hause bleiben.

 

In besonderen Fällen werden ärztlich verordnete Medikamente, die eine Einnahme in der Einrichtung während der Betreuungszeit notwendig machen, nur nach schriftlicher Vereinbarung zwischen Erziehungsberechtigten und Betreuerin verabreicht.